Typische Massnahmen, um Gelenkbeschwerden loszuwerden

Menschen, die unter Gelenkschmerzen leiden, wissen sich oft nicht zu helfen. Meist wird ihnen der Gang zum Arzt empfohlen in der Hoffnung, dass dieser bloss keine komplizierten Operationen verordnet. Oder sie greifen zu Schmerzmitteln, die jedoch langfristig mit frappierenden Folgebeschwerden einhergehen können.

Zum Arzt gehen

Den Arzt konsultieren

"Gegen fast alle Schmerzen ist ein Kraut gewachsen", lautet eine alte Weisheit. So erhoffen sich viele Menschen, die unter Gelenkschmerzen leiden, schnelle Hilfe durch unterschiedlichste Therapien. Meist sind diese aber sehr langwierig, schmerzhaft - oder sie zeigen nicht den gewünschten Wirkeffekt.

Medikamente einnehmen

Schmerzmittel einnehmen

Wenn einem der Schmerz allzu sehr zu schaffen macht, liegt es nahe, den meist gut bestückten "Apothekerschrank" daheim zu "plündern" und Schmerztabletten einzunehmen. Welche gesundheitlichen Auswirkungen dies jedoch nach sich ziehen kann, bedenken viele Schmerzpatienten nicht. "Eine bittere Pille..."

Salben auftragen

Salben auftragen

Eine Salbe ist im Allgemeinen leicht anzuwenden. Sie muss nur auf den schmerzenden Partien aufgetragen werden und zeigt sicherlich schon bald ihre Wirkung. Aber nicht immer tritt die erhoffte schmerzlindernde Wirkung ein.

Alles schon probiert? Es gibt noch Alternativen!

Nehmen Sie sich die Zeit und schauen Sie sich dieses Video an - es lohnt sich!

Anwendungen mit dem B-Cure® Laser

Dieses Gerät kann bei Gelenkschmerzen unterschiedlichster Art zur Anwendung kommen - einfach, komfortabel und hocheffektiv. Entdecken Sie jetzt die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des B-Cure® Softlaser-Geräts:

​Behandlung von Schmerzen im unteren Rückenbereich

Der innovative B-Cure® Soft-Laser ist ein hochwertiges, medizinisches Gerät, das sich hervorragend für die häusliche Anwendung eignet. Sie leiden unter Schmerzen im Rückenbereich, unter orthopädischen Problemen oder gar unter schlecht heilenden Wunden und Entzündungen? Dann informieren Sie sich hier über den Softlaser, der sich klinisch bestens bewährt hat. Sie werden begeistert sein.


B​ehandlung von Schmerzen im Knie

Das Knie ist ein äusserst komplexes Gelenk, das überaus viel zu leisten hat. Ob gerade oder gebogen - Tag für Tag ist das Kniegelenk hohen Belastungen ausgesetzt. Schmerzen durch Überlastung oder auch bedingt durch Verschleisserscheinungen können Sie mit dem Therapielaser sehr gut "in Eigenregie" behandeln.


Behandlung von ​Nacken- und oberen Rückenschmerzen

Entdecken Sie die natürliche Wirkung des Softlasers im Kampf gegen Nackenbeschwerden und Schmerzen im oberen Rückenbereich. Das moderne Gerät lässt sich wunderbar anwenden und ist ausgesprochen leicht zu handhaben.

Wie funktioniert der B–CURE®-Laser

Der B-Cure-Laser ist ein zuverlässiges, sehr effektives Hilfsmittel zur Linderung von Gelenksbeschwerden. Das Gerät lässt sich besonders leicht anwenden und brilliert durch die nachhaltige Wirkungsweise.

Body Map

Das Kreuz mit dem Kreuz - Rückenschmerzen sind zwar nicht lebensgefährlich, aber sie sind äusserst lästig und können die Lebensqualität immens beeinträchtigen. Bei einigen Betroffenen verschwinden sie nach kurzer Zeit wieder, bei vielen bleiben die Schmerzen jedoch dauerhaft erhalten. Spätestens wenn die Schmerzen chronisch werden, ist Handlungsbedarf gefragt. Meist entstehen Rückenschmerzen durch Stress, Übergewicht oder Bewegungsmangel.

Wenn es im Rücken weh tut...

Der Rücken reicht vom unteren Ende des Hinterkopfes bis hinunter zum Gesäss. Kreuzschmerzen sind oftmals schwer definierbar. Instinktiv nehmen Betroffene eine Art Schonhaltung ein, um die Beschwerden zu lindern. Eine solche Schonhaltung ist jedoch meist die Ursache für Schmerzen in anderen Körperregionen. Verwenden Sie den Softlaser und erleben Sie den wohltuenden Schmerzlinderungseffekt.

Nackenschmerzen entstehen in der Regel durch Verkrampfungen oder Verspannungen im Bereich der Halsmuskulatur. Meist breiten sich die Nackenschmerzen vom Hinterkopf über den gesamten Schulterbereich aus. Sicherlich sind Nackenverspannungen oder -schmerzen, die infolge einer falschen Haltung oder durch Zug entstanden sind, harmlos. Aber wenn es um degenerative Veränderungen der Wirbelsäulenpartie geht, sollten Sie aktiv etwas tun.

Statt auf Medikamente zurückzugreifen oder kostspielige Therapien in Anspruch zu nehmen, empfiehlt sich die Verwendung des B-Cure Softlasers. Das Handling ist kinderleicht und der wohltuende Wirkeffekt auf die gesamte Nackenpartie wird Sie ganz gewiss begeistern.

Knieschmerzen unter den Kniescheiben sind extrem lästig und unangenehm. Vor allem Menschen, die ihr Leben lang viel Sport getrieben haben, wie zum Beispiel (ehemalige) Profi- oder Leistungssportler haben häufig unter entzündlichen oder überlastungsbedingten Erkrankungen im Knie zu leiden.

Ganz gleich, ob im Bereich der Sehnen oder Kapseln, ob es die Bänder oder andere Weichteile in den Kniegelenken sind - die Belastungsschmerzen treten meist beim Treppensteigen, beim Bergwandern oder beim Umkleiden auf. Oftmals gehen Schwellungen und Spannungsgefühle damit einher. Beugen Sie Bewegungseinschränkungen vor oder lindern Sie sie, indem Sie die B-Cure-Technologie für sich entdecken.

Der so genannte Karpaltunnel liegt im Bereich der Handwurzel. Wenn Sie unter einem Karpaltunnelsyndrom leiden, schläft die Hand häufig ein, sie kribbelt oder sie schmerzt. Das Taubheitsgefühl wird von vielen Betroffenen als äusserst unangenehm empfunden. Manchmal verschwinden die Beschwerden buchstäblich wie von Zauberhand. Es kommt aber vor, dass sie über einen längeren Zeitraum bestehen bleiben.

Sie können gegen die lästigen Symptome des Karpaltunnelsyndroms aktiv etwas tun. Vertrauen Sie auf die innovative B-Cure-Lasertechnologie und erleben Sie, wie gut es sich anfühlt, wenn der Schmerz nachlässt.

Bei der Fibromyalgie handelt es sich um eine chronische Schmerzerkrankung, welche sich durch einen ziehenden, intensiven Schmerz in den verschiedensten Körperregionen äussern kann. Patienten mit Fibromyalgie leiden hierbei darunter, dass die Schmerzverarbeitung im Hirn gestört ist. Die Schwelle, ab wann ein eintreffender Reiz tatsächlich als Schmerz wahrgenommen wird, ist bei Fibromyalgie-Patienten zumeist deutlich niedriger, als es bei gesunden Menschen der Fall ist.

Expertenmeinungen zufolge sind genetische, psychische oder auch physische Faktoren verantwortlich für die Entstehung der Symptome. Eine Fibromyalgie ist nicht lebensbedrohlich oder gefährlich, aber das intensivere Schmerzempfinden beeinträchtigt die Lebensqualität deutlich. Mit dem B-Cure Laser werden Sie in vielerlei Hinsicht profitieren. Erleben Sie den positiven Effekt jetzt selbst.

Beim Myofaszialen Schmerzsyndrom (MSS) handelt es sich um ein mit teils starken Schmerzen verbundenes Krankheitsbild. Anders als bei der Fibromyalgie zeichnet sich MSS durch ein lokal begrenztes Schmerzempfinden aus. Männer und Frauen, die davon betroffen sind, können ihre Schmerzen, die sich vor allem im Bewegungsapparat zeigen, nicht klar definieren. Dabei sind es meist keine Muskelerkrankungen oder neurologischen Aspekte, die als Schmerzauslöser in Betracht kommen.

Nutzen Sie die moderne Lasertechnologie, um Abhilfe zu schaffen und Schmerzen zu lindern. Es lohnt sich, die betroffenen Partien gezielt damit zu behandeln.

Die Symptome bzw. Auswirkungen des Kiefergelenkssyndroms können sich auf verschiedene Art zeigen. Häufig leiden Betroffene unter Ohrgeräuschen bzw. Tinnitus, andere haben es mit Schluckbeschwerden, Sehstörungen, Kopfschmerzen oder Gesichtsschmerzen zu tun. Auch Kieferknacken, Bruxismus bzw. das Knirschen mit den Zähne oder eine Konzentrationsschwäche geht mit diesem Krankheitsbild einher.

Medikamente helfen oftmals nicht, diese Symptome zu bekämpfen. Aber die Softlasertechnologie zeigt immer wieder, wie sinnvoll es ist, auf moderne Verfahren zurückzugreifen und Arzneimittel mal im Schrank stehen zu lassen...

Unter einer akuten Wunde versteht man klassische Schnittverletzungen, Kratzwunden, leichte Verbrennungen, Abschürfungen oder auch Stichverletzungen. Meist heilen diese nach einiger Zeit wieder ab, sind jedoch oftmals mit erheblichen Schmerzen - je nach Ausmass - verbunden. Chronische Wunden, wie zum Beispiel Druckgeschwüre oder das "offene Bein" treten vornehmlich bei Menschen auf, die unter Durchblutungsstörungen oder einem Diabetes mellitus leiden.

Eine erfolgreiche Wundbehandlung können Sie mit dem B-Cure Softlaser gewährleisten. Setzen Sie auf moderne Technologien, um klassische Krankheitsbilder, wie zum Beispiel akute oder chronische Wunden zu behandeln.

  • Wollen Sie Ihr Leben zurück? Ohne Schmerzen?
  • Möchten Sie nicht länger Dauergast im Wartezimmer Ihres Hausarztes sein?
  • Erwarten Sie mehr vom Leben? Wollen Sie nicht länger eine Therapie nach der anderen machen?
  • Wollen Sie wieder unbeschwert sein und ein Leben voller Aktivität führen?

Treffen Sie jetzt die Entscheidung für mehr Lebensqualität.
Entscheiden Sie sich für Ihren B-Cure®-Laser.

Wählen Sie Ihren B-Cure® Laser

Bestellen Sie jetzt hier Ihren B-Cure Softlaser:


B-Cure Laser CLASSIC

B-Cure® Laser CLASSIC

Profitieren auch Sie von der schmerzlindernden Wirkung dieser innovativen Soft-Laser-Therapie.

B-Cure Laser SPORT

B-Cure® Laser SPORT

Für Sportler und alle, die es (wieder) werden wollen: Dieses Lasergerät ist handlich und perfekt für die Schmerzbehandlung bei Sportverletzungen und zur Wundheilung geeignet.

B-Cure Laser PRO

B-Cure® Laser PRO

Die beste Lösung für Anspruchsvolle: Bei orthopädischen Indikationen, bei Sportverletzungen und zur Wundheilung können Sie diesem Gerät absolut vertrauen.

Noch nicht überzeugt? Dann bestellen Sie unser kostenloses Booklet!